Corona-Schutzkonzept

Liebe Mitglieder

Endlich ist es soweit. Die Tennissaison 2020 kann beginnen, wenn auch mit ein paar Einschränkungen.

Untenstehend findet ihr unser COVID-19-SCHUTZKONZEPT. Bitte lest dieses genau durch. Jedes Mitglied, das die Anlage des TCB betritt, ist verpflichtet, das Schutzkonzept und die darin beschriebenen Massnahmen einzuhalten. Sonst droht die Schliessung seitens der Behörden.

Unser COVID-19-Beauftragter ist Patrick Schläpfer, bitte richtet allfällige Fragen direkt an ihn (p.schlaepfer@hispeed.ch).

Wichtig:
– Kästchen-Besitzer melden sich bitte vor dem erstmaligen Spielen bei Hampi Schläpfer (079 215 09 36), damit er die Garderobe öffnen und das Kästchen vorläufig geräumt werden kann.
– Bälle können ebenfalls jederzeit zu einem Spezialpreis bei Hampi Schläpfer bezogen werden.
– Interclub wird erst ab Ende August gespielt, daher werden keine Trainingsplätze für die Teams reserviert.
– Dieses Schutzkonzept ist bis auf weiteres gültig. Es kann, je nach Pandemie-Entwicklung, jederzeit angepasst werden. Die aktuellste Version ist jeweils auf der Homepage des TCB abrufbar.
– Junioren der Stufe orange können sich für Tennisbälle bei der Tennisschule melden (info@step-tennis.ch)

Nun wünschen wir euch einen guten Start in die Saison,
Bleibt gesund,

der Vorstand

Download Schutzkonzept (pdf)

 


Einleitung

Dieses Schutzkonzept basiert auf folgender gesetzlichen Grundlage: COVID-19-Verordnung 2 (818.101.24), https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20200744/index.html. Weiter gelten die Beschlüsse des Bundesrates sowie das von Swiss Tennis an das Bundesamt für Sport (Baspo) eingereichte Schutzkonzept für Tennisclubs und -CenterDie Mitglieder des TC Bremgarten verpflichten sich, dieses Schutzkonzept aufmerksam zu lesen. Mit der Reservierung eines Platzes über GotCourts akzeptieren die Mitglieder dieses Schutzkonzept und gewährleisten, sämtliche Vorgaben und Massnahmen einzuhalten.

Sollten die Massnahmen nicht eingehalten werden, droht die Schliessung der Anlage seitens der kontrollierenden Behörden.


1. Massnahmen Anlage

1.1 Covid-19-Beauftragter

Der COVID-19-Beauftragte für den TC Bremgarten ist:
Patrick Schläpfer, Eggenwilerstrasse 13c, 5620 Bremgarten.
Mail: p.schlaepfer@hispeed.ch
Tel:      079 423 31 73

1.2 Hygienevorschriften und Reinigung

Grundsätzlich gelten die Hygienevorschriften des BAG (www.bag-coronavirus.ch)

Händehygiene
– Alle Personen im Club/ Center waschen und desinfizieren sich regelmässig die Hände.

Reinigung
– Bedarfsgerechte, regelmässige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen und Gegenständen, insbesondere, wenn diese von mehreren Personen berührt werden (z.B. Türgriffe).
– Abfalleimer werden eingesammelt oder abgedeckt. Der Abfall ist zu Hause zu entsorgen.

Spezielle Massnahmen:
– Die Reinigungstätigkeit wird erhöht (der Vorstand instruiert das Personal).
– Bei den Eingängen, in den Toiletten und beim Getränkeautomat stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
– Das Trinkwassersystem wird vor Wiederinbetriebnahme durchgespült.
– Für die Benützung der Platzbesen werden Handschuhe bereitgelegt. Die Handschuhe sind nach Gebrauch zu Hause zu entsorgen.
– Die Plätze dürfen nur mit der automatischen Sprinkleranlage und nicht von Hand gewässert werden (ausgenommen ist der Platzwart).

1.3 Social Distancing

– Auf der Anlage darf sich im Grundsatz nur eine Person pro 10 Quadratmeter Fläche befinden und der Abstand von 2 Metern muss immer gewährleistet sein.
– Spielerbänke oder -stühle müssen in einem Mindestabstand von 2 Metern platziert werden.

1.4 Maximale Gruppengrösse & Nutzung der Anlage

Gruppengrösse
– Ansammlungen von mehr als fünf Personen sind verboten.
– Insgesamt dürfen sich nicht mehr als 25 Personen auf der Anlage befinden.

Anlage und Plätze
Geöffnet sind Tennisplätze, Ballwand, WC’s, Grünflächen und weitere Outdoor-Bereiche, nicht jedoch der Sitzplatz beim Clubhaus Richtung Sportplatz Bärenmatte.

Restaurant/ Clubhaus
– Garderoben (inkl. Kästchen, Duschen) bleiben geschlossen.
– Das Clubrestaurant bleibt bis auf weiteres geschlossen. Der Getränkeautomat steht weiterhin zur Verfügung (Hände müssen vor und nach Gebrauch desinfiziert werden). Das Clublokal darf nicht als Aufenthaltsraum benützt werden.

Spezielle Massnahmen:
Regelung für das Betreten der Anlage: Wer auf Platz 1 und 2 spielt, muss den Haupteingang benützen. Für Platz 3 und 4 muss der Eingang bei Platz 3 benützt werden.

1.5 Protokollierung & Nachverfolgung (Contact Tracing)

Protokollierung der Tennisspielenden zur Nachverfolgung (Contact Tracing) möglicher Infektionsketten wird über unser Reservationssystem GotCourts sichergestellt.

Spezielle Massnahmen:
– Eine Platzreservation über GotCourts ist zwingend. Ohne Reservation dürfen die Plätze nicht betreten werden.
– Der TCB erlaubt derzeit keine Gastspieler.

1.6 Besonders gefährdete Personen und Personen mit Krankheitssymptomen

Besonders gefährdete Personen und Personen mit Krankheitssymptomen müssen die spezifischen Vorgaben des BAG beachten (www.bag-coronavirus.ch).

Spezielle Massnahmen:
Senioren (65+) und besonders gefährdete Personen sind angehalten, ausserhalb der Stosszeiten, also nicht nach 17 Uhr Tennis zu spielen.

1.7 Informationspflicht

Die Schutzmassnahmen des TC Bremgarten wurden am 6. Mai 2020 an alle Mitglieder per Mail verschickt sowie auf der Homepage www.tcbremgartenag.ch (offizielles Cluborgan) veröffentlicht.

Die offiziellen Plakate der Schutzmassnahmen (BAG und Swiss Tennis) sind auf der Anlage des TC Bremgarten ausgehängt.


2. Massnahmen Spielbetrieb/TennisspieleNDE

2.1 Einhalten von Schutzmassnahmen
Mit der gebuchten und bestätigten Platzreservation akzeptiert das Mitglied alle Schutzmassnahmen.
– Eltern sind verantwortlich, dass Kinder und Jugendliche die Vorgaben vollumfänglich verstehen und einhalten.

2.2 Hygienevorschriften
Die Hygienevorschriften des BAG sowie die Anweisungen in diesem Schutzkonzept sind einzuhalten.

Spezielle Massnahmen:
– Alle Tennisspielenden sollen ihr eigenes Desinfektionsmittel mit auf den Platz nehmen, um sich vor allem nach dem Spiel die Hände desinfizieren zu können.
– Auf den traditionelle «Shake-Hand» wird verzichtet.
– Es werden keine Gegenstände ausgetauscht.
– Die Tennisspielenden nehmen eigene Bälle mit. Um eine allfällige Ansteckungsgefahr über die Bälle auszuschliessen, empfehlen wir, für jedes Spiel die eigenen, markierten Bälle zu verwenden. Der Kontakt fremder Bälle mit der Hand kann dadurch ausgeschlossen werden. Fremde Bälle können mit dem Fuss oder dem Schläger zum Mitspieler gespielt werden. Aufgeschlagen wird nur mit den eigenen Bällen.

2.3 Platzreservation und Aufenthaltsdauer

Platzreservation
– Eine Platzreservation über GotCourts ist zwingend. Ohne Reservation dürfen die Plätze nicht betreten werden.
– Auf Doppelspiele ist nach Möglichkeit zu verzichten, da es sehr schwierig ist, die Distanzregeln einzuhalten (Familien und im selben Haushalt lebende Personen ausgenommen). Es wird empfohlen, vorwiegend Einzel zu spielen oder zu dritt zu trainieren (ohne Service).

Aufenthaltsdauer
– Tennisspieler dürfen maximal 5 Minuten vor ihrer Spielzeit auf die Anlage kommen.
– Tennisspieler müssen die Anlage spätestens 5 Minuten nach Beendigung der Spielzeit verlassen haben.


3. Massnahmen Tennisunterricht

3.1 Verantwortung

Die Tennisschule S.T.E.P. des TC Bremgarten trägt die Verantwortung, dass alle in diesem Konzept genannten Massnahmen sowie die des Baspo und von Swiss Tennis während des Unterrichts eingehalten werden.

Spezielle Massnahmen:
– S.T.E.P. erteilt bis auf weiteres nur Privat- oder Halbprivatlektionen (2 Personen).
– Das Juniorentraining in 3er- und 4er-Gruppen wird weiterhin ausgesetzt.


Abschluss

Dieses Dokument wurde vom Vorstand des TC Bremgarten erstellt und allen Mitgliedern am 6. Mai 2020 übermittelt.

Der COVID-19-Beauftragte, Patrick Schläpfer