2018

Mit 3 Teams ist der TCB in die neue Interclub-Saison 2018 gestartet. Die Ausbeute des ersten Spieltags ist ein Sieg und zwei Niederlagen.


Kids 10&U    Bremgarten vs Brugg   1:2

Die erste Begegnung mit den ersten „ernsten“ Erfahrungen von Robin und Marvin sind gemacht. Beide spielten die ersten Matches in ihrem Leben. Robin gewann das Einzel gegen ein R7 , Marvin hat 0:6, 2:6 gegen ein R8 verloren. Aber beide kämpften toll und hatten gute Ballwechsel.

Das Doppel ging im ersten Satz sehr umstritten 5:7 und dann klarer im zweiten Satz mit 2:6 verloren. Aber auch da haben sie sehr sehr fair, engagiert und spannend gespielt.

Die nächste Runde spielen Robin und Marvin gegen Rohrdorferberg in Niederrohrdorf, das Datum ist noch nicht genau bekannt…

Fotoalbum


U15Boys Gruppe 53

Mit Jeremy Oswald (R8), Siro Hofmann (R8), und Manoel Brunner (R9)

Bremgarten – Aarau: 0:3 / Villmergen/Dottikon – Bremgarten: 0:3 / Laufenburg – Bremgarten: 1:2

Zum Auftakt fand am 19. Mai ein Heimspiel gegen Aarau 1 statt. Siro Hofmann und Manoel Brunner – für Manoel war es seine erste IC-Erfahrung – verloren leider beide Einzel gegen zwei sehr spielerfahrene und starke R7. Eines der R7 mit Jahrgang 2004 beindruckte nicht nur mit seiner überzeugenden Spielweise, sondern auch mit einer beachtenswerten Körpergrösse von über 1.80! Trotz grossem Kampfwillen verlor Bremgarten bedauerlicherweise auch das Doppel, das von Jeremy Oswald und Manoel bestritten wurde. Alle drei Bremgartner kämpften mit grossem Einsatz um jeden Ball und hatten spannende Ballwechsel. Trotz der 0:3 Niederlage waren die drei Jungs nicht allzu sehr enttäuscht und verbuchten die erste Begegnung als spannende Erfahrung ab. Kurze Zeit später musste Manoel seine Interclub-Karriere aufgrund einer Verletzung leider auf’s Eis legen. Am 13. Juni fuhren Jeremy und Siro für die zweite Runde nach Dottikon. Trotz gelegentlichem Regen wurde das Auswärtsspiel zu einem grossartigen Erfolg! Jeremy besiegte ein R9 mit einem Glanzresultat von 6:1, 6:0 und Siro ein R9 mit 6:1, 6:3. Auch im Doppel hatten die Gegner keine Chance. Sie konnten lediglich 1 Game in zwei Sätzen für sich verbuchen. Gestärkt durch diesen Erfolg ging es am 17. Juni 2018 nach Laufenburg, wo zwei R8 auf sie warteten. Siro überzeugte im Einzel und dank dem Sieg im Doppel konnten die beiden Bremgartner nochmals zwei Punkte ins Trockene bringen. Herzliche Gratulation für den 2. Platz der Gruppe 53!

Fotoalbum